Radialdämpfer / Rotationsdämpfer

DICTATOR Radialdämpfer sorgen für die Dämpfung von Drehbewegungen und der kontinuierlichen Geschwindigkeitskontrolle über lange Wegstrecken. Sie sind ideal, um hohe Massenkräfte zu vermeiden. Sie begrenzen über die gesamte Wegstrecke die Geschwindigkeit eines bewegten Gegenstands, z.B. von Schiebetüren oder -toren, auch im Außenbereich, von Laufwagen oder Schlitten im Maschinenbau.

Die Dämpfung ist bei allen Ausführungen stufenlos einstellbar. DICTATOR Radialdämpfer dämpfen in beide Richtungen. Sie sind jedoch i.d.R. in einer Richtung mit einem Freilauf ausgestattet.

Informationen zu den für Brandschutz- Schiebetüren und -tore zugelassenen Radialdämpfern finden Sie im Bereich Brandschutz-Antriebstechnik.

Radialdämpfer Rotationsdämpfer für Schiebetüren Schiebetore Laufwagen Maschinenbau

Der patentierte DICTATOR Lamellendämpfer, hier abgebildet in der kleinen Baugröße LD 50

Radialdämpfer LD

Baureihe LD

Die Dämpfer zeichnen sich durch ihre sehr kleinen Grundabmessungen bei hoher Leistung und die individuelle Anpassungsmöglichkeit an Kundenanforderungen aus. Sie haben im Standard ein Kunststoffgehäuse, welches je nach Anwendungsfall auf Anfrage auch aus Aluminium oder z.B. Edelstahl angefertigt werden kann.

Radialdämpfer RD 241-241

Baureihe RD 240/241

Radialdämpfer mit Aluminiumgehäuse, geprüft für den Einsatz an Brandschutztoren. Diese Baureihe enthält auch spezielle Ausführungen für das Abdämpfen der Einfahrts-Schiebetore von Grundstücken.

Laden Sie sich hier die Katalogunterlagen mit detaillierten Produktinformationen herunter.