DICTAMAT 50 WS – mit gespanntem Wendelseil

Der modulare und flexible Schiebetürschließer

Beim DICTAMAT 50 WS wird die Schließgeschwindigkeit mit dem Radialdämpfer LD über ein gespanntes Wendelseil kontrolliert. Dies ist eine sehr platzsparende Lösung, da kein umlaufendes Seil bzw. umlaufender Zahnriemen wie beim DICTAMAT 50 BK benötigt wird. Das Wendelseil wird durch einen Spezialaufsatz des Radialdämpfers LD geführt.

Der DICTAMAT 50 WS ist in unterschiedlichen Varianten, je nach Einsatzbereich, lieferbar:

  • DICTAMAT 50 WS ohne Feststellvorrichtung, als reine Schließvorrichtung
  • DICTAMAT 50 WS-M mit Feststellvorrichtung (z.B. für Brandschutzschiebetüren)
  • DICTAMAT 50 WS-MFL als Freilaufausführung: die Tür wird durch den DICTAMAT 50 nur im Brandfall geschlossen.
Schiebetürschließer DICTAMAT 50 WS-MFL

Schiebetürschließer DICTAMAT 50 WS-MFL

Produktdetails

Aufbau

Die nachfolgende Zeichnung zeigt die Komponenten des DICTAMAT 50 WS. Sie können beliebig kombiniert werden. Bei der Freilaufausführung wird die Halterung mit dem Radialdämpfer nicht am Türflügel befestigt. Sie läuft als Freilaufmitnehmer-Wagen direkt im Wendelseil und wird durch ein zusätzliches Stützseil stabilisiert.

DICTAMAT50 WS Aufbau

Komponenten

 DICTAMAT 50 WSDICTAMAT WS-MDICTAMAT 50 WS-MFL
SchließmittelFederseilrolle mit Rutschnabe Durchmesserreihe 118 mm (25 N, 50 N oder 80 N) Durchmesserreihe 177 mm (100 N)Federseilrolle mit Rutschnabe Durchmesserreihe 118 mm, (25 N, 50 N)
Federseilrolle 160 N
Bauseitiges Gegengewicht
Federseilrolle mit Rutschnabe Durchmesserreihe 118 mm, Kraft je nach Ausführung 25 N, 50 N
Federseilrolle 160 N
Bauseitiges Gegengewicht
Kontrolle Schließ-geschwindigkeitLamellenradialdämpfer LD 50 oder LD 100 (abhängig von Türgröße und -gewicht) mit Aufsatz für Wendelseil
Übertragung
Dämpfung
Wendelseil WS6 (Länge abhängig von Türbreite)
Halterung Radialdämpfer
LD
MontagehalterungMontagehalterung mit Ankerplatte GD 50Freilaufmitnehmer mit Ankerplatte AP GD 50 und Gummipuffer
Spannset für Wendelseil und ggf. StahlseilHaltewinkel mit Spanner, Klemmstück auf der anderen TürseiteHaltewinkel für Elektromagnet EM GD 50 Q 23 mit Spanner, Klemmstück auf der anderen TürseiteHaltewinkel für Elektromagnet EM GD
50 Q 23 mit Spanner für Wendelseil und Befestigung Stützseil, Klemmstück für
Wendelseil und Spannvorrichtung Seil
Elektrohaftmagnet-EM GD 50 Q 23
Stützseil--Stahlseil Ø 3 mm, Standardlänge 5 m, bzw. passend für die Türgröße

DICTAMAT 50 WS – Grundausführung als reine Schließvorrichtung

Beim DICTAMAT 50 WS wird die Halterung mit dem Radialdämpfer LD direkt an der Tür befestigt. Das Zugseil der Federseilrolle wird direkt in der dafür vorgesehenen Lasche der Montagehalterung eingehängt. Das Wendelseil wird mit dem Klemmstück und dem Spannset befestigt und gespannt. Beim DICTAMAT 50 WS wird die Tür nach dem Öffnen von Hand sofort wieder durch die Federseilrolle mit kontrollierter Geschwindigkeit geschlossen.

Durch das gespannte Wendelseil benötigt der DICTAMAT 50 WS weniger Platz als das Baukastensystem DICTAMAT 50 BK. Allerdings ist zu beachten, dass aufgrund des gespannten Wendelseils etwas höhere Reibung entstehen kann, was sich auf den Kraftaufwand beim Öffnen der Schiebetür auswirkt.


Standardsets

Damit die Leistung der Federseilrolle und des Radialdämpfers LD richtg aufeinander abgestimmt sind, wurden für den DICTAMAT 50 WS wie beim DICTAMAT 50 BK Standardsets festgelegt. Diese unterscheiden sich im Wesentlichen in der Schließkraft. Natürlich kann der DICTAMAT 50 WS aber auch anders zusammengestellt werden. Unserer Technischer Kundenservice berät Sie gerne.
Informationen mit Maßzeichnungen zu den Federseilrollen finden Sie hier. Die Federseilrolle bestimmt auch den Arbeitsweg des DICTAMAT 50 WS. Die anderen Komponenten werden im Reiter “Komponenten” beschrieben.


Montagebeispiel

DICTAMAT50 WS Montage1) Wendelseil WS
2) Radialdämpfer LD mit Aufsatz für Wendelseil in Montagehalterung, an der Tür befestigt
3) Federseilrolle
4) Klemmstück
5) Haltewinkel mit Spanner

Die Montagehalterung mit dem Radialdämpfer LD wird je nach vorhandenem Platz seitlich oder oben auf das Türblatt montiert. Das Seil der Federseilrolle wird direkt in der dafür vorgesehenden Lasche der Montagehalterung befestigt.


Lieferumfang Standardset DICTAMAT 50 WS

  • Federseilrolle mit Halterung und Kunststoffseil
  • Radialdämpfer LD 50 für Wendelseil WS6
  • Montagehalterung für Radialdämpfer LD
  • Haltewinkel mit Spanner sowie Klemmstück für Wendelseil WS6
  • 5 m Wendelseil WS6

Bestellangaben DICTAMAT 50 WS

BeschreibungBestell-Nr.
DICTAMAT 50 WS, 25 N701020
DICTAMAT 50 WS, 50 N701021
DICTAMAT 50 WS, 80 N701022

DICTAMAT 50 WS-M – Schließvorrichtung mit Feststellung

Beim DICTAMAT 50 WS-M ist am Haltewinkel der Spannvorrichtung des Wendelseils zusätzlich ein Haftmagnet angebracht. Die  Montagehalterung für den Radialdämpfer wird mit dem Gegenstück, der passenden Ankerplatte ausgerüstet. Wird die Tür von Hand komplett geöffnet, hält der Magnet die Montagehalterung des Radialdämpfers in geöffneter Position fest. Erst wenn die Stromzufuhr zum Magneten – entweder durch einen Handtaster oder, bei Einsatz an Brand- oder Rauchschutztüren, durch einen Rauchmelder – unterbrochen wird, schließt die Federseilrolle die Tür mit kontrollierter, einstellbarer Geschwindigkeit.


Standardsets

Die einzelnen Komponenten (Radialdämpfer LD, Federseilrolle, Elektrohaftmagnet EM GD 50 mit dazugehöriger Ankerplatte) der Standardsets des DICTAMAT 50 WS-M wurden für den Einsatz an Rauch- und Brandschutztüren geprüft. Eine Zulassung des gesamten Systems für den Bereich Brandschutz liegt jedoch aufgrund fehlender Normen nicht vor. Bei Bedarf setzen Sie sich bitte mit unserem Technischen Kundenservice in Verbindung. Natürlich kann der DICTAMAT 50 WS-M aber auch anders zusammengestellt werden. Unser Technischer Kundenservice berät Sie gerne. Informationen mit Maßzeichnungen zu den Federseilrollen finden Sie hier. Die anderen Komponenten werden im Reiter “Komponenten” beschrieben.


Montagebeispiel

DICTAMAT50 WSM Montage1) Wendelseil WS
2) Radialdämpfer LD mit Aufsatz für Wendelseil in Montagehalterung mit Ankerplatte
3) Federseilrolle (Seil rot gezeichnet)
4) Klemmstück
5) Haltewinkel mit Spanner und Haftmagnet

Die Montageposition des Radialdämpfers mit der Montagehalterung hängt von der Schiene und den weiteren Platzverhältnissen ab. In der obenstehenden Zeichnung wurde er stirnseitig am Türblatt montiert. Wichtig ist, daß die Ankerplatte bei geöffneter Tür vollflächig auf dem Magneten aufliegt.


Lieferumfang

  • Federseilrolle mit Halterung und Kunststoffseil
  • Radialdämpfer LD 50 für Wendelseil WS6
  • Montagehalterung für Radialdämpfer LD mit Ankerplatte AP GD 50
  • Haltewinkel mit Spannblock für Wendelseil und Haftmagnet EM GD 50 Q 23 (040020)
  • Klemmstück für Wendelseil WS6
  • 5 m Wendelseil WS6

Bestellangaben

BeschreibungBestell-Nr.
DICTAMAT 50 WS-M, 25 N701023
DICTAMAT 50 WS-M, 50 N701024

DICTAMAT 50 WS-MFL – Schließvorrichtung mit Freilauffunktion

Der DICTAMAT 50 WS-MFL ist die ideale Lösung für alle Brand- und Rauchschutzschiebetüren, die im Normalfall von Hand geöffnet und geschlossen werden. Um sicher zu gehen, daß die Tür im Brandfall immer zuverlässig schließt, wird der DICTAMAT 50 mit Freilauffunktion eingesetzt.

Der Freilaufwagen mit dem Radialdämpfer wird nicht an der Tür befestigt. Er läuft über das Wendelseil und ein zusätzliches Stützseil. Öffnet man die Tür nach Auslösen des Magneten wieder vollständig, wird dabei der Freilaufwagen automatisch in die geöffnete Position geschoben und die Federseilrolle vorgespannt. Der Magnet hält den Freilaufwagen mit dem Radialdämpfer in der geöffnten Position. Erst bei Alarm gibt er ihn frei. Der Freilaufwagen schiebt dann den Türflügel mit kontrollierter Geschwindigkeit zu.


Standardsets

Auch beim DICTAMAT 50 WS-MFL unterscheiden sich die Standardsets grundsätzlich nur durch die Schließkraft. Die einzelnen Komponenten (Radialdämpfer LD, Federseilrolle Durchmesserreihe 118, Elektrohaftmagnet EM GD 50 mit dazugehöriger Ankerplatte) der Standardsets des DICTAMAT 50 WS-MFL wurden für den Einsatz an Rauch- und Brandschutztüren geprüft. Eine Zulassung für das gesamte System für den Bereich Brandschutz liegt jedoch aufgrund fehlender Normen nicht vor. Bei Bedarf setzen Sie sich bitte mit unserem Technischen Kundenservice in Verbindung. Natürlich kann der DICTAMAT 50 WS-MFL auch anders zusammengestellt werden. Unser Technischer Kundenservice berät Sie gerne.


Montagebeispiel

DICTAMAT50 WSMFL Montage1) Wendelseil WS und Stützseil
2) Radialdämpfer LD mit Aufsatz für Wendelseil in Freilaufwagen
3) Federseilrolle
4) Klemmstück und Stützseilspanner
5) Haltewinkel mit Magnet, Wendelseilspanner und Stützseilhalter

Der Haltewinkel mit Magnet und Wendelseilspanner wird in der geöffneten Position befestigt. Der Freilaufwagen wird nur über das Wendelseil und Stützseil gehalten und geführt. Die Seile müssen so angebracht werden, dass der Freilaufwagen beim Schließen auf die Stirnseite der Tür trifft oder einen entsprechenden Anschlag. Der Freilaufwagen ist mit einen Gummipuffer ausgestattet, so dass das Metallgehäuse des  Freilaufmitnehmers nicht direkt auf das Türblatt trifft.


Lieferumfang

  • Federseilrolle mit Halterung und Kunststoffseil
  • Radialdämpfer LD 50 für Wendelseil WS6
  • Freilaufwagen für Radialdämpfer LD mit Ankerplatte AP GD 50 und Gummipuffer
  • Haltewinkel mit Spannblock für Wendelseil, Halterung Stützseil, Haftmagnet EM GD 50
  • Klemmstück für Wendelseil WS6 und Spannvorrichtung für Stützseil
  • 5 m Wendelseil WS6 und 5 m Stahlseil Ø 3 mm (Stützseil)

Bestellangaben DICTAMAT 50 WS-MFL

BeschreibungBestell-Nr.
DICTAMAT 50 WS-MFL, 25 N701025
DICTAMAT 50 WS-MFL, 50 N701026

Montagehalterung / Freilaufwagen, Radialdämpfer LD

Die Montagehalterung des DICTAMAT 50 WS wird in allen drei Ausführungen verwendet. Beim DICTAMAT 50 WS-M wird an der Montagehalterung die Ankerplatte AP GD 50 angebaut, bei der Freilaufausführung wird auf der anderen Seite noch ein Gummipuffer ergänzt.
Der Radialdämpfer LD 50 WS mit Aufsatz für Wendelseil wird in der Montagehalterung mit 4 Schrauben von unten befestigt.
Die Montagehalterung mit Radialdämpfer wird beim DICTAMAT 50 WS und DICTAMAT 50 WS-M direkt am Türblatt festgeschraubt. Hierzu sind entsprechende Bohrungen in der Montagehalterung seitlich bzw. stirnseitig vorgesehen.

Montagehalterung DICTAMAT 50 WS
Bestell-Nr. 701040
Material: Stahl verzinkt

DICTAMAT50 WS Komponente1

Montagehalterung / Freilaufwagen DICTAMAT 50 WS-M / DICTAMAT 50 WS-MFL
Bestell-Nr. 701041
Material: Stahl verzinkt
1) Gummipuffer, nur beim DICTAMAT 50 WS-MFL

Radialdämpfer LD 50 WS
Bestell-Nr. 244080
Material: Gehäuse schwer entflammbarer Kunststoff DOMAMID
Material Aufsatz für Wendelseil: Stahl verzinkt


Haltewinkel mit Wendelseilspanner und Magnet

Das Wendelseil wird einfach durch den Spannblock geführt und mit Hilfe einer Innensechskantschraube SW 6 gespannt.
Bei den Ausführungen DICTAMAT 50 WS-M und WS-MFL ist an dem Haltewinkel zusätzlich ein Elektrohaftmagnet befestigt. Auf ihn trifft bei geöffneter Tür die Ankerplatte der Montagehalterung bzw. des Freilaufwagens mit dem Radialdämpfer LD 50 WS. Die Höhe des Magneten kann entsprechend angepasst werden. Der Magnet wird mit 24 VDC, 67 mA versorgt. Der Haftmagnet Elektromagnet EM GD 50 Q 23, 600 N ist für die Verwendung an Brand- und Rauchschutztüren nach EN 1155 geprüft.
Im Fall des Freilaufwagens wird das Stützseil ebenfalls im Haltewinkel befestigt.

Haltewinkel mit Wendelseilspanner
Bestell-Nr. 701043
Material: Stahl verzinkt

Haltewinkel mit Wendelseilspanner und Elektromagnet EM GD 50 Q 23
Bestell-Nr. 701044
Material Haltewinkel: Stahl verzinkt
Material Wendelseilspanner: Aluminium
Material Wendelseil: Stahl
1) Wendelseil in den Spanner schieben
2) Wendelseil durch Drehen am Innensechskant SW 6 spannen
3) Stromanschluss Elektromagnet 24 VDC

DICTAMAT50 WS Komponente5


Klemmstück Wendelseil mit Spannvorrichtung Stützseil

Das Wendelseil wird auf der anderen Türseite in einem Klemmstück gehalten. Das Klemmstück kann beispielsweise entweder direkt an der Schiene mit Hilfe von 2 Schrauben M8 befestigt werden. Oder es wird mit dem Winkel montiert, der auch bei der Freilaufausführung mit zusätzlichem Stützseilspanner zum Einsatz kommt.
Bei der Ausführung mit Freilaufwagen wird das Klemmstück mit einem zusätzlichen Seilspanner für das Stützseil kombiniert.

Klemmstück für Wendelseil
1) Klemmstück Bestell-Nr. 701047
a) Befestigungsbohrungen M8
b) Klemmschrauben M6 für Wendelseil
2) Klemmstück mit Haltewinkel Bestell-Nr. 701048
Material Klemmstück Wendelseil: Aluminium
Material Haltewinkel: Stahl verzinkt

DICTAMAT50 WS Komponente6

Klemmstück für Wendelseil mit Seilspanner Stützseil und Haltewinkel
Bestell-Nr. 701049
Material Klemmstück Wendelseil: Aluminium
Material Haltewinkel: Stahl verzinkt
Material Seilspanner / Stahlseil: Stahl verzinkt

DICTAMAT50 WS Komponente7

Befestigung Wendelseil und Spannen Stützseil
1) Stützseil am Seilspanner befestigen
2) Stützseil durch Drehen am Seilspanner spannen
3) Wendelseil in Klemmstück führen
4) Wendelseil von unten mit Klemmschrauben fixieren

Alle Maßangaben in mm