Drehtore im Außenbereich sicheres Schließen von Toren
//Drehtore im Außenbereich – Sicheres und unfallfreies Schließen auch bei schwierigen Verhältnissen

Drehtore im Außenbereich – Sicheres und unfallfreies Schließen auch bei schwierigen Verhältnissen

Drehtore im Außenbereich – Sicheres und unfallfreies Schließen auch bei schwierigen Verhältnissen

Zufahrtstore in Zaunanlagen können durch steigende Bänder oder Wind zu gefährlichen Geschossen werden – ein enormes Risiko für Mensch und Tor

Oftmals ist das Gelände bei Drehtoren in Zaunanlagen nicht absolut eben. Steigt es in Öffnungsrichtung des Tores an, so müssen steigende Bänder eingesetzt werden. Diese lösen auf der einen Seite ein Problem, stellen aber auf der anderen Seite auch ein Problem dar. Beim Schließen des Tores nimmt die Geschwindigkeit des Tores ständig zu, so daß von dem Tor ein enorm hohes Gefährdungspotential ausgeht. Schlägt es mit unkontrollierter Geschwindigkeit zu, leidet darunter die gesamte Torkonstruktion und im Laufe der Zeit werden kostspielige Reparaturen erforderlich. Viel schlimmer ist es jedoch, wenn Menschen durch solch ein zufallendes Tor verletzt werden.

DICTATOR Öldämpfer bremsen Tore zuverlässig

Diese Probleme lassen sich ganz einfach mit einem Öldämpfer lösen, der von DICTATOR speziell für den Einsatz im Außenbereich entwickelt wurde.  Er hat ein zusätzliches Schutzrohr, die Anschlußteile sind ebenfalls gegen das Eindringen von Feuchtigkeit und Schmutz geschützt. Der Dämpfer ist mit unterschiedlichen Hublängen je nach Torgröße lieferbar. Die Standardausführung ist durch eine aufgeschrumpfte Kunststoff-Folie dauerhaft gegen Umwelteinflüsse geschützt. Bei Bedarf können die Öldämpfer aber auch komplett aus V2A geliefert werden.

Die Dämpfkraft läßt sich stufenlos regulieren und damit auch in eingebautem Zustand problemlos exakt jedem Tor anpassen.

In der Standardausführung dämpft der Öldämpfer nur in der Schließrichtung, damit beim Öffnen kein zusätzlicher Kraftaufwand entsteht.

Es gibt jedoch auch Fälle, in denen z.B. durch Wind oder Sogwirkung insbesondere in Öffnungsrichtung ein besonderes Gefährdungspotential besteht. In diesen Fällen kann der Öldämpfer entweder mit Dämpfung nur in Öffnungsrichtung oder in beide Richtungen geliefert werden.

Denn was aus architektonischer oder ästhetischer Sicht optimal ist, kann manchmal ein hohes Unfallrisiko in sich bergen. So wie im Fall des Zufahrts-Drehtores, welches mit den gleichen Platten wie die Hausfassade verkleidet wurde und so auf den ersten Blick gar nicht als Tor erkennbar ist. Durch die ungünstigen Wind- und Sogverhältnisse, die bei der Planung nicht erkennbar waren, beschleunigte das 200 kg schwere Tor beim Öffnen teilweise so stark, dass es kaum zu halten war und unkontrolliert in den Gartenzaun schlug.

Bei den Öldämpfern gilt wie bei den meisten anderen DICTATOR Produkten: Wichtig ist die korrekte Auslegung und Anbringung, d.h. auch die Bestimmung der Befestigungspunkte, bei denen das Produkt die optimale Leistung bringt. Eine individuelle Beratung ist deshalb bei allen DICTATOR Produkten im Angebots- und Lieferumfang enthalten.

Zufahrtstore in ZaunanlagenDICTATOR Öldämpfer bremsen Tore zuverlässig
Zufahrtstore in Zaunanlagen können durch steigende Bänder oder Wind zu gefährlichen Geschossen werden
Drehtore im Außenbereich, sicheres Schließen
Zum Produkt
Kontakt
2018-08-10T12:50:55+00:004. Juli 2018|News|
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet DICTATOR Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung OK