Feststellanlagen im Ex-Bereich

In explosionsgefährdeten Bereichen können die normalen Feststellanlagen nicht eingesetzt werden. DICTATOR liefert hierfür ex-geschützte Feststellanlagen.

Als erfahrener Partner stehen wir Ihnen gerne mit unserem Fachwissen zur Seite. Wir beraten Sie bei der Zusammenstellung der richtigen Komponenten und arbeiten eine für Ihren Einsatzfall passende Lösung aus. Kontaktieren Sie uns einfach!

ex-geschützte Feststellanlagen
EX Feststellanlagen Komponenten

Komponenten

zur Stromversorgung und Auswertung der Brandmelder

Zentrale RZ-24 mit Netzteil

zur Stromversorgung und Auswertung der Brandmelder

Handtaster für Ex-Feststellanlagen

Handauslösetaster EX

für Ex-Feststellanlagen

Rauchmelder und Wärmemelder Ex-Bereich

Brandmelder RM/WM 3000IS EX

Rauchmelder (Streulichtprinzip) und Wärmemelder (Thermodifferentialmelder) für explosionsgefährdete Bereiche

Zenerbarriere Z779 Spannungsbarriere für Rauchmelder im Ex-Bereich

Zenerbarriere Z779

Spannungsbarriere für eigensichere Rauchmelder im Ex-Bereich

Elektro-Haftmagnet EX-Bereich

Elektromagnet für Ex-Zonen 2 und 22

für den Einsatz in den Ex-Zonen 2 (Gas) und 22 (Staub)

EX Elektro-Haftmagnet Klemmkasten

Elektromagnete mit Anschluß-Klemmenkasten

vergußkapselt, für Ex-Zonen 1 und 2 (Gas), 21 und 22 (Staub)

EX Elektro Haftmagnet mit Kabel

Elektromagnete mit Anschlußkabel

vergußkapselt, für Ex-Zonen 1 und 2 (Gas), 21 und 22 (Staub)

Anwendungsbeispiele

Ex-geschützte Feststellanlage Chemikalienlager

Ex-geschützte Feststellanlagen im neu gebauten Chemikalienlager der Universität Göttingen

Die Brandschutztüren und –tore wurden mit DICTATOR Feststellanlagen ausgerüstet, so daß die Türen im Normalbetrieb offen stehen können und die reibungslosen Abläufe im Lager nicht durch geschlossene Türen behindert werden. Im Alarmfall wird die Stromversorgung der Offenhaltemagnete unterbrochen und die Türen schließen sofort und sicher. >> Mehr lesen