Elektromagnet Ex-geschützt

060414 Elektro Haftmagnet EX Bereich Elektromagnet Ex-geschütztElektromagnet für den Einsatz in EX-Zonen 2 und 22

Explosionsgefährdete Bereiche werden in unterschiedliche Zonen aufgeteilt. Als Zone 2 (Gas) bzw. 22 (Staub) werden Bereiche eingestuft, in denen bei Normalbetrieb eine gefährlich explosionsfähige Atmosphäre nicht oder aber nur kurzzeitig auftritt. Die Anforderungen an Geräte, die in diesen Zonen eingesetzt werden, liegen unter denen der exgeschützten DICTATOR Magnete, Baureihe EM GD Ex m.

Für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen der Zone 2 und 22 liefert DICTATOR daher eine preiswerte Alternative, den EX-Magneten EM GD 70 R39I Ex2.

Er unterscheidet sich in 3 Merkmalen vom normalen EM GD 70 R39I:
– Anschlussklemme für den vorgeschriebenen Potentialausgleich,
– größere Grundplatte,
– spezielles Etikett für EX-gefährdete Bereiche.

Der EM GD 70 R39I Ex2 ist serienmäßig mit integrierten Dioden zur Unterdrückung der Öffnungsinduktion („Funkenlöschdioden“) und Verpolschutz ausgerüstet.

Er ist geprüft nach der EN 1155 und unter anderem in nachstehenden Zulassungen enthalten: Zulassungs-Nr. Z-6.5-1903, Z-6.5-1707.

Als Gegenstück zum Haftmagneten muß eine Ankerplatte an der Tür befestigt werden. Eine Auswahl verschiedener Ankerplatten und Hinweise zur Wahl der richtigen Ankerplatte finden Sie unter dem Menüpunkt “Ankerplatten”.

Betriebsspannung24 VDC +/-15 %
Temperaturbereich-20 °C bis +60 °C
OberflächeStahl verzinkt
Remanenz0 N
Einschaltdauer100 %
SchutzartIP 65
Haftkraft1450 N
Stromaufnahme71 mA (1,7 W)
ZündschutzartEX II 3G Ex nC IIC T6 Gc X / EX II 3D Ex nC IIIC T85°C Dc X
060514 Elektro Haftmagnet EX Bereich Maße1Alle Abmessungen in mm
060514 Elektro Haftmagnet EX Bereich Maße2Sicherung für Ex-Magnete 5x20 mittelträge, 200 mA

Alle Abmessungen in mm

Der Ex-Haftmagnet wird direkt an der Wand hinter der Tür befestigt, die er offenhalten soll.

WICHTIG: Der DICTATOR ex-geschützte Haftmagnete EM GD 70 R39I Ex2 darf ausschließlich in den Zonen 2 und 22 eingesetzt werden! Er kann direkt an DICTATOR Stromversorgungsgeräte angeschlossen werden (siehe Energieversorgungsgeräte). Diese müssen allerdings außerhalb des EX-Bereiches montiert werden, da sie nicht ex-geschützt sind.

Jedem Ex-Magnet muß als Kurzschlußschutz eine seinem Bemessungsstrom entsprechende Sicherung, max. 3 x IB nach IEC 60127-2-1, vorgeschaltet werden (G-Sicherung 200 mA Typ M). Für den Anschluß des Potentialausgleichs mit einem Mindestquerschnitt von 4 mm² ist auf der Montageplatte eine entsprechende Anschlußklemme vorgesehen.

Der elektrische Anschluß des Magneten selbst erfolgt im Hirschmann-Stecker. Anschlußpolung im Stecker: Schraubklemme 1 = (+) und Schraubklemme 2 = (-). Danach ist unbedingt darauf zu achten, daß das Klemmengehäuse wieder sicher und komplett geschlossen ist.

Der Magnet ist unbedingt vor mechanischen Einwirkungen zu schützen. Weiterhin sind alle Vorschriften für Ex-Bereiche zu beachten.

Weitere Montagehinweise entnehmen Sie bitte der Montageanleitung bei den Downloads.

060514 Elektro Haftmagnet EX Bereich Montage1Sicherung / Sicherungshalter für Ex-Magnete

Die vorgeschriebene Sicherung wird mit Hilfe des Sicherungshalters direkt in die Zuleitung zum ex-geschützten Magneten gesetzt. Als Sicherungshalter stehen zwei verschiedene Modelle zur Auswahl:

  • Sicherungshalter zum Einlöten in die Zuleitung, mit Bajonettverschluß. Abmessungen des Sicherungshalters: L = 43,2 mm, Ø 14,2 mm (geeignet für Leitungsquerschnitte bis max. 4 mm) (Bestell-Nr. 040587) (obere Abbildung)
  • Sicherungshalter für Montage auf einer Hutschiene, mit schwenkbarem Haltebügel (Bestell-Nr. 040588) (untere Abbildung)

Elektro-Haftmagnet EX-Bereich Montage 2

Hinweis: Gemäß Brandschutzvorschriften muß neben der Feuerschutztür ein Taster zum Lösen des Haftmagneten installiert werden (Handtaster ex-geschützt, Bestell-Nr. 700232). Wenn der Anschluß im explosionsgefährdeten Bereich erfolgt, ist die Anschlußleitung in einem Gehäuse anzuschließen, das den Anforderungen einer anerkannten Zündschutzart nach EN 50014, Abs. 1.2. entspricht. Beachten Sie bei der Montage und beim Anschluß die einschlägigen Vorschriften für explosionsgefährdete Räume.

Bestellangaben

BeschreibungBestell-Nummer
Elektromagnet EM GD 70 R 39 I, 1450 N, 24 VDC, Ex2, für den Einsatz in EX-Zonen 2 und 22, LE 07016040190

Zubehör

BeschreibungBestell-Nummer
Sicherungshalter mit schwenkbarem Bügel für Sicherung 5 x 20 040588
Sicherungshalter mit Bajonettverschluß040587
Sicherung 5x20 mittelträge, 200mA040586