Dezentrale Schleusentürsteuerung

Eigenschaften

Das dezentrale System ist für bis zu 8 Türen bzw. Türgruppen mit jeweils maximal 8 Türen geeignet. Alle systeminternen Komponenten werden mit steckbaren Kabeln verbunden. Abgesehen von der Stromversorgung sind es Flachbandkabel mit RJ45 Steckern.

Vorteile

Das dezentrale DICTATOR Schleusensteuerungssystem ist die flexibelste Variante der Schleusentürsteuerung. Der modulare Aufbau bietet die Möglichkeit, außerordentlich viele Sonderanforderungen zu erfüllen.

Grundaufbau

Das dezentrale DICTATOR Schleusensteuerungssystem ist die flexibelste Variante der Schleusentürsteuerung.
Dezentrales Schleusensteuerungssystem

Die Ansteuerung der Türen der Schleusenanlage erfolgt jeweils direkt durch die Steuerterminals an den Türen. Die Steuerterminals sind durch die Verteilerkästen als Knotenpunkte miteinander verbunden. Dabei können, abhängig von der Anzahl der Türen in der Schleusenanlage und deren räumlicher Verteilung, 1 bis max. 4 Türen an einen Verteilerkasten angeschlossen werden. Die Verteilerkästen werden einfach durch steckbare Leitungen verbunden, eine für die Stromversorgung und eine als Steuerleitung

Vom Verteilerkasten aus gehen dann sowohl jeweils eine ebenfalls steckbare Steuer und Stromversorgungsleitung zu den zugehörigen Türen. Pro Tür wird ein Steuerterminal benötigt. Soll die Tür von beiden Seiten bedient werden können, so muß auf der anderen Türseite noch ein Bedienterminal angebracht werden. Dieses wird durch das Steuerterminal angesteuert und benötigt deshalb keine aufwendige Platine.

Das Verriegelungselement für die Tür (Flächenhaftmagnet, Elektroschloß o.ä.) wird direkt am Steuerterminal angeschlossen. Alle Steuerleitungen, auch die Leitung zum Verriegelungselement, sind einfache Flachbandkabel mit RJ45-Steckern (sog. Western-Stecker). Sie können im Bedarfsfall durch eine Kupplung beliebig verlängert werden (max. Entfernung zwischen den Komponenten: 15 m). Das System bietet zusätzlich die Möglichkeit, die Schleusensteuerung in eine Gebäudeanlage einzubinden, Sonderfunktionen zu realisieren, Zustandsmeldungen auszugeben etc.

Komponenten

Steuerterminal DICTATOR Schleusensteuerung

Steuerterminals ST3

Kernkomponente des dezentralen Schleusensystems: Dort werden mit DIP-Schaltern die Abhängigkeiten für eine Tür in Bezug auf die anderen Türen des Schleusensystems festgelegt.

Steuerterminal DICTATOR Schleusensteuerung

Bedienterminals BT3

für die andere Türseite wird i.d.R. ein zweites Terminal benötigt. Dieses ist durch ein Flachbandkabel mit RJ45-Stecker mit dem Steuerterminal verbunden.

Verteilerkasten Schleusensteuerung

 Verteilerkasten VK3

Der Verteilerkasten ist für 1 bis max. 4 Türen ausgelegt. Sowohl die Steuerleitungen als auch Stromversorgungsleitungen werden einfach angesteckt. Zusätzlich bietet er Platz für Relais, mit deren Hilfe sich Zusatzfunktionen realisieren lassen.

Kabel Schleusensteuerung

Anschluß-  und Verbindungskabel

Alle Steuerleitungen sowie die Leitung zum Verriegelungselement sind Flachbandkabel mit RJ45-Steckern. Sie sind farblich gekennzeichnet und sorgen für eine leichte Montage.

Bestellangaben

BeschreibungBestell-Nummer
Bedienterminal BT3 ToN RFID für Schleusensteuerung, ohne NOT-AUF-Taster, für RJ45-Stecker710983
Bedienterminal BT3 T RFID für Schleusensteuerung, mit NOT-AUF-Taster, für RJ45-Stecker710981
Steuerterminal ST3 ToN Plus RFID für Schleusensteuerung, ohne NOT-AUF-Taster, für RJ45-Stecker710987
Steuerterminal ST3 T Plus RFID für Schleusensteuerung, mit NOT-AUF-Taster, für RJ45-Stecker710986
Steuerterminal ST3 ToN RFID für Schleusensteuerung, ohne NOT-AUF-Taster, für RJ45-Stecker710982
Steuerterminal ST3 T RFID für Schleusensteuerung, mit NOT-AUF-Taster, für RJ45-Stecker710980
Y-Kupplung für Flachkabel mit RJ45-Steckern710943
Stromversorgungskabel, sechsadrig, mit sechspoligem Stecker, 15 m lang710944
Stromversorgungskabel, sechsadrig, mit sechspoligem Stecker, 10 m lang710935
Stromversorgungskabel, sechsadrig, mit sechspoligem Stecker, 5 m lang710934
Stromversorgungskabel, sechsadrig, mit sechspoligem Stecker, 3 m lang710933
Stromversorgungskabel, zweiadrig, mit zweipoligem Stecker, 15 m lang710929
Stromversorgungskabel, zweiadrig, mit zweipoligem Stecker, 10 m lang710932
Stromversorgungskabel, zweiadrig, mit zweipoligem Stecker, 5 m lang710931
Stromversorgungskabel, zweiadrig, mit zweipoligem Stecker, 3 m lang710930
Verbindungskabel zur Verriegelungseinheit bzw. Türantrieb, blau, auf einer Seite mit RJ45-Stecker, auf der anderen Seite freie Litzen, 15 m lang710946
Verbindungskabel zur Verriegelungseinheit bzw. Türantrieb, blau, auf einer Seite mit RJ45-Stecker, auf der anderen Seite freie Litzen, 4 m lang710928
Verbindungskabel zur Verriegelungseinheit, blau, auf einer Seite mit RJ45-Stecker, auf der anderen Seite freie Litzen, 2 m lang710938
Verbindungskabel zur Verriegelungseinheit, blau, auf einer Seite mit RJ45-Stecker, auf der anderen Seite freie Litzen, 250 mm lang710939
Steuerleitung, rot, mit RJ45-Steckern, 10 m lang710942
Steuerleitung, rot, mit RJ45-Steckern, 5 m lang710941
Steuerleitung, rot, mit RJ45-Steckern, 3 m lang710940
Verbindungskabel Steuer-/Bedienterminal, gelb, mit RJ45-Steckern, 1 m lang710937
Verbindungskabel Steuer-/Bedienterminal, gelb, mit RJ45-Steckern, 250 mm lang710936
Erweiterungsmodul ZE für Zweitanzeigen, zum Zeitmodul ZS710808
Zweitanzeige ZA zum Zeitmodul ZS (Erweiterung ZE erforderlich)710806
Zeitmodul ZS mit Anzeigedisplay für Schleusensteuerung mit eingebauter Brücke710805
Satz mit 4 steckbaren, 6-poligen Schraubklemmen für den Verteilerkasten VK3710923
Zusatzrelais für Globalen Not-AUF, nachrüstbar, für Verteilerkasten VK3 für Schleusensteuerung DICTATOR, mit steckbarem Anschlußkabel710921
Verteilerkasten VK3 für Schleusensteuerung DICTATOR, für max. 4 Türen, mit Hutschiene und Stecker für Steckleiste X5710922
Bedienterminal BT3oN für Schleusensteuerung, ohne NOT-AUF-Taster, für RJ45-Stecker710903
Bedienterminal BT3 für Schleusensteuerung, mit NOT-AUF-Taster, für RJ45-Stecker710901
Steuerterminal ST3oN Plus für Schleusensteuerung, ohne NOT-AUF-Taster, für RJ45-Stecker710902
Steuerterminal ST3 Plus für Schleusensteuerung, mit NOT-AUF-Taster, für RJ45-Stecker710900
Steuerterminal ST3oN Basis für Schleusensteuerung, ohne NOT-AUF-Taster, für RJ45-Stecker710912
Steuerterminal ST3 Basis für Schleusensteuerung, mit NOT-AUF-Taster, für RJ45-Stecker710910

Zubehör

BeschreibungBestell-Nummer
Set VERWALTUNGSTRANSPONDER zu RFID-Terminals der DICTATOR Schleusensteuerung (je 1 Transponder rot, gelb, grün)710854
Transponderchip GRÜN als Schlüsselanhänger zu RFID-Terminals der DICTATOR Schleusensteuerung, EM4102, 125 kHz, 64 Bit710853
Transponderchip GELB als Schlüsselanhänger zu RFID-Terminals der DICTATOR Schleusensteuerung, EM4102, 125 kHz, 64 Bit710852
Transponderchip ROT als Schlüsselanhänger zu RFID-Terminals der DICTATOR Schleusensteuerung, EM4102, 125 kHz, 64 Bit710851
Transponderchip SCHWARZ als Schlüsselanhänger zu RFID-Terminals der DICTATOR Schleusensteuerung, EM 4102, 125 kHz, 64 Bit710850