Project Description

Zur Übersicht

Homelift DHM 500 macht Einfamilienhaus barrierefrei und von Anfang an altersgerecht

Die Bauherren des neuen Einfamilienhauses in den Niederlanden mit 2 Stockwerken planten gleich von Anfang an weitsichtig: ein Aufzug sollte Erdgeschoß und 1. Stock verbinden. Damit wurde das Haus barrierefrei und die Bewohner müssen sich keine Sorgen machen, was vielleicht mal sein wird, wenn jemand die Treppen nicht mehr bewältigen kann.

Der DICTATOR Homelift DHM 500 war die ideale Lösung:

  • minimale Ansprüche an Schachtgrube und Schachtkopf, so daß er sich problemlos in dem Einfamilienhaus unterbringen läßt
  • für eine Kabinengröße von 1.100 x 1.400 mm wurde nur ein Innenmaß des Schachts von 1.410 x 1.610 mm benötigt
  • sehr hochwertige Standardausstattung durch Edelstahldecke mit LED-Spots und Spiegel, Edelstahl-Türeinzüge und Leisten
  • absolut flexible Anpassung der Ausführung an die Wünsche der Bauherren

Hierzu gehörte z.B. die Ausstattung mit Teleskop-Schiebetüren. Damit 900 mm Türbreite möglich waren, wurde im Schacht im Türbereich seitlich eine Aussparung gemacht. Die Teleskopschiebetüren haben zwei große Vorteile: ein Knopfdruck reicht, um die Tür zu öffnen. Außerdem kann  die Kabine dann wie bei einem richtigen Aufzug mit Impulsbetrieb bewegt werden, d.h. ein kurzer Druck auf den Taster des gewünschten Stockwerks reicht. Ohne Kabinentür müßte der Taster so lange gedrückt werden, bis die Kabine im gewählten Stockwerk angekommen ist.

Des weiteren wurde eine Türhöhe von 2.100 mm gewünscht, wodurch auch die Kabine höher wurde (2.150 mm). Die Kabine sollte den gleichen Bodenbelag wie der davorliegende Flur haben. Sie wurde so ausgeliefert, daß bauseits die entsprechenden Bodenplatten nachgerüstet werden konnten.
Und noch ein weiterer Wunsch wurde umgesetzt: das normalerweise waagrecht liegende Bedientableau wurde wie bei “richtigen” Aufzügen senkrecht angeordnet und zudem ein Display ergänzt.

Der Aufzugschacht wurde bauseits erstellt.

Homelift DHM 500 Kabine

Der Boden der Kabine wurde werkseitig für die Bodenfliesen des Kunden vorbereitet – durch den einheitlichen Bodenbelag wird die Kabine optisch zur Erweiterung des Flurs.

Homelift DHM 500 Edelstahldecke mit LEDs

Die Edelstahldecke mit integrierten LED-Spots ist Standard – sie bringt das hochwertige Design der Kabine erst richtig zur Geltung.

Homelift DHM 500 Bedientableau und Spiegel

Alle Kabinen des Homelifts DHM 500 haben an einer Seite einen großen Spiegel, der die Kabine wesentlich größer erscheinen läßt. Im Spiegel sieht man hier das Bedientableau, das auf Kundenwunsch senkrecht angeordnet und zusätzlich mit einem Display ausgerüstet wurde.

Homelift DHM 500 mit Teleskopschiebetüren

Die Teleskopschiebetüren aus Edelstahl machen nicht nur die Benutzung des Homelifts noch einfacher, da sie auf Knopfdruck von alleine öffnen. Die integrierte Kabinenabschlußtür ermöglicht es auch, daß der Homelift als “Selbstfahrer” funktioniert, d.h. der Taster für die gewünschte Etage muß nur kurz gedrückt werden. Ohne Kabinentür müßte der Taster bis zum Erreichen der gewünschten Etage gedrückt bleiben.

Zum Produkt
Kontakt