//Sieht nicht nach Schleuse aus – und hat doch die volle Schleusenfunktionalität
Sieht nicht nach Schleuse aus – und hat doch die volle Schleusenfunktionalität2018-08-13T12:53:00+00:00

Project Description

Zur Übersicht

Übungsschleuse für das Labor in der Universität des Saarlandes, Saarbrücken

Die Studenten werden mit Hilfe der Schleusensteuerung von Anfang an an das Arbeiten unter Reinraumbedingungen gewöhnt.

Daß Arbeiten unter Reinraumbedingungen von elementarer Bedeutung ist, bekommen Studenten an der Universität des Saarlandes von Anfang an vermittelt. Daher wurde im Universitätslabor eine „Übungsschleuse“ installiert. Das heißt, der Zugang zum Labor ist nur dann möglich, wenn die Zugangstür vom Gang zum Umkleideraum geschlossen ist. Umgekehrt ist das Verlassen des Umkleideraums auch nur zulässig, wenn die Tür zum Labor zu ist.

Anforderungen

Bei der Realisierung der Schleuse waren zwei Punkte wichtig:

  • Die Anlage sollte einfach nachgerüstet und montiert werden können sowie leicht zu programmieren sein.
  • Die Bedienelemente sollten optisch zu dem normalen Taster- und Steckdosensystem passen.

Das flexible Schalterprogramm SP der DICTATOR Schleusensteuerung bietet ideale Möglichkeiten, auch bauseitige Taster in das Schalterelement zu integrieren.

Neben dem Taster zum Öffnen der Tür sind eine Leuchtanzeige und ein NOT-AUF-Taster die Standard-Bedienkomponenten, die in einem Schalterrahmen der Firma Jung beliebig kombiniert werden können. Hier wurde noch ein zusätzliches Schaltelement der Universität hinzugefügt.

Die Steuerung der Türen erfolgt über eine Zentralsteuerung, in der mit Hilfe von DIP-Schaltern die Abhängigkeiten der Türen eingestellt werden. Es ist auch kein Problem, nachträglich noch weitere Türen in die Schleuse aufzunehmen.

Im vorliegenden Fall wurde in den Türen jeweils ein Elektro-Türöffner nachgerüstet um sicherzustellen, daß die Tür nicht geöffnet werden kann, wenn die andere Tür bereits offen steht.

Übungsschleuse Universität

Die oberen 3 Elemente sind Bestandteile der DICTATOR Schleusensteuerung: NOT-AUF, Anzeige, Taster „Tür Auf“

Die Zugangstür zum Labor – geschützt durch die Schleusensteuerung, Baureihe Schalterprogramm SP.

Die Zugangstür zum Labor – geschützt durch die Schleusensteuerung, Baureihe Schalterprogramm SP. Die grüne Leuchte im Schaltersystem zeigt an, daß die Tür geöffnet werden kann, da die andere Tür ebenfalls geschlossen ist.

Der Reinraumbereich des Umkleideraums ist deutlich getrennt vom „unreinen“ Bereich

Der Reinraumbereich des Umkleideraums ist deutlich getrennt vom „unreinen“ Bereich

Blick in den Umkleidebereich

Blick in den Umkleidebereich und auf die Tür aus der Schleuse auf den Gang – im Augenblick ist das Verlassen gestattet, da die Leuchtanzeige grün ist.

Zum Produkt
Kontakt
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet DICTATOR Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung OK